WILDESHAUSEN „Ab nach draußen“ heißen zwei neue Gruppen beim VfL Wittekind Wildeshausen, die seit Mitte Mai immer am Mittwoch im und beim Krandelstadion angeboten werden. Es handelt sich um ein Spiel- und Bewegungstraining unter der Leitung von Silke Kloster.

Die erste Gruppe wendet sich an Kinder im Alter von fünf bis acht Jahren und geht von 15.30 bis 16.30 Uhr. Hier geht es um spielerische Übungen zur Schulung der Wahrnehmung, Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Schnelligkeit.

Die Gruppe ist für Kinder ab acht Jahren gedacht. Hier geht es jeden Mittwoch von 16.30 bis 17.30 Uhr um das Training für die Bundesjugendspiele beziehungsweise das Sportabzeichen.

Weitere Informationen: Silke Kloster, 0151/14716550.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.