Brettorf Hoher Besuch ist an diesem Wochenende auf der Sportanlage des TV Brettorf zu Gast. Bis Sonntag befindet sich die Deutsche Faustballnationalmannschaft der Frauen in der Gemeinde Dötlingen.

Bundestrainerin Silke Eber lud zum ersten Lehrgang im Europameisterschaftsjahr junge Spielerinnen ein, die sich nun für den zweiten Lehrgang mit dem A-Kader beweisen können. In den insgesamt fünf Trainingseinheiten liegt der Schwerpunkt im technischen Bereich.

„Wir wissen, dass den meisten Spielerinnen noch die Spielpraxis auf dem Feld fehlt. Wir möchten mit vielen Ballübungen und komplexen Übungsformen die Eingewöhnungsphase auf dem Feld erleichtern und beschleunigen“, sagte Silke Eber.

Auch aus dem Landkreis Oldenburg gehören zwei Spielerinnen zum eingeladenen Kader. Karen Kläner vom TV Brettorf und Frauen-Weltmeisterin Pia Neuefeind (Ahlhorner SV) wurden von Eber für das Wochenende berufen.

Sönke Spille Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.