Die Fußballerinnen des FC Huntlosen um Alina Fenslage (am Ball) und Laura Alves (Nr. 12) haben ihren ersten Saisonzähler gegen die Gäste vom BV Garrel geholt. Auf Kunstrasen trennten sich die Kreisligisten 3:3. Dabei führte Bezirksliga-Absteiger Huntlosen zur Pause bereits 2:0 durch Katharina Schritt (26. Minute) und Ilka Bruns (39.). In den zweiten 45 Minuten übernahm Garrel aber das Kommando und drehte die Begegnung. In der 82. Minute sicherte Melanie Witte noch den Punktgewinn für den FCH. Lange Zeit sich zu ärgern, haben die an vorletzter Stelle stehenden Huntloserinnen nicht – bereits an diesem Donnerstag steht das Kellerduell mit Schlusslicht BC Ermke auf dem Plan. Anpfiff ist um 20 Uhr an der Huntloser Schule. Das derzeit straffe Programm setzt sich Sonntag auswärts bei Tabellenführer SV Kroge-Ehrendorf fort.

BILD:

Weitere Nachrichten:

BV Garrel | FC Huntlosen | Bezirksliga | BC Ermke

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.