„Sie tun mit Ihren Vereinen viel Gutes für die Menschen, da will die LzO nicht fehlen“, sagte Wildeshausens Lzo-Filialleiter Tim Selchert (2.v.re.) als er mit Stellvertreterin Joana Wolken (re.) einen Scheck über 1800 Euro übergab, die beim „Sparen und Gewinnen“ zusammengekommen waren.

Mehrere Sportvereine und Initiativen erhalten aus dem „Topf“ eine Spende. 300 Euro gehen an den Jugendbereich des SV Grün-Weiß Kleinenkneten. Für 200 Euro will der Reitverein Horstedt einen neuen Voltigiergurt kaufen, die 400 Euro des VfL Wittekind sollen in Sportbekleidung fließen. Auch die gemeinsame Gewaltprävention der Grundschulen wird mit 400 Euro gefördert. In die Skateranlage der Stadt fließen 500 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.