+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 21 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
B 213 bei Emstek nach Unfall in beiden Richtungen gesperrt

HUNDSMüHLEN HUNDSMÜHLEN/EB - Meister der A-Konkurrenz bei den Tischtennis-Vereinsmeisterschaften des Hundsmühler TV wurde Rainer Gravekarstens vor Neuzugang Bernd Hildebrand und Alt-Routinier Mayk Gorath. Mit knapp 30 Teilnehmern waren die diesjährigen Meisterschaften gut besucht. Der erst 14-jährige Tim Ackermann gewann überraschend die B-Konkurrenz vor Rainer Lüken und Lutz Thormählen. Eine Woche zuvor konnte sich Tim Ackermann bereits den Titel in der Jungen-Konkurrenz vor Manuel Kerber und Julien Minnemann sichern. Bei den Schülern gewann Guong Nguyen vor Niklas Ackermann und Christian Neumann. Pech hatte das Hundsmühler Talent Lukas Köhl, dem drei Zweisatzvorsprünge gegen alle genannten Sieger nicht zum Sieg reichten. Bei den Minis gewann Christoph Schön vor Jenny Brand und Daniel Hermann. Vereinsmeisterin bei den Mädchen wurde Jessica Loers vor Lena Schön und Rebecca Steinmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.