Weihnachten steht vor der Tür, und es wird Zeit, sich um Geschenke für die Lieben zu kümmern. Der Sandkruger Unternehmerkreis hat sich darüber hinaus Gedanken gemacht, welchen Organisationen er in Sandkrug bei der Ausübung ihrer Tätigkeit helfen kann. Damit ausreichend Geld in die Spendenkassen fließt, hatten sich zahlreiche Gewerbetreibende eine besondere Aktion zum „Sandkruger Sandyfest“ einfallen lassen und mehrere hundert Pakete neutral in Zeitungspapier gepackt und für 5 Euro pro Paket angeboten.

Jedes Paket enthielt ein Überraschungspräsent mit dem Mehrfachen des Wertes, der zu entrichten war. Die Aktion war ein voller Erfolg und der finanzielle Erlös wurde jetzt von Holger Weerts und seinen Kollegen aus dem Unternehmerkreis an zwei Organisationen überreicht: 500 Euro gingen an den 2016 gegründeten Förderverein der Waldschule Hatten, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Lehrkräften sowie den Schülern einen optimalen Schulalltag zu ermöglichen und den Spaß am Lernen und Lehren zu fördern. Dazu gehört die Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen der Schule, die Finanzierung begründeter, sächlicher Anschaffungen und die Förderung und Unterstützung sozial schwacher Schüler. Über die beachtliche Spendensumme freuten sich Oberschuldirektorin Silke Müller, Konrektorin Sarah Schellmann und der didaktische Leiter Hauke Behrens.

Ebenfalls 500 Euro überreichten die Betriebsleiter an das neugegründete Organisationsteam des Sandkruger Weihnachtsmarktes, das erstmals die Ausrichtung mit einem Weihnachtsdorf im Waldpark in Sandkrug plant und seit Wochen tätig ist. Stellvertretend für die Akteure nahmen Andreas Wenger und Britta Riemann den symbolischen Scheck entgegen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.