Landkreis Die Zahl der an Covid-19 erkrankten Einwohner des Landkreises Oldenburg ist abermals leicht angestiegen: Am Dienstagmittag waren beim Kreisgesundheitsamt 55 Fälle registriert – zwei mehr als tags zuvor. Insgesamt zählt der Landkreis damit 301 bestätigte Fälle. Die aktuell Betroffenen stammen aus Wildeshausen (36), Großenkneten (16) und Harpstedt (3). 934 Personen aus dem Kreisgebiet befinden sich aktuell in Quarantäne.

Die meisten von ihnen stammen aus dem Umfeld des geschlossenen Schlachtbetriebs Geestland in Wildeshausen. Am Dienstag hat das Kreisgesundheitsamt 39 Kinder von an Covid-19 erkrankten Mitarbeitern des Betriebs getestet. Zugleich seien auch ihre Begleitpersonen mit abgestrichen worden, berichtet die Kreisverwaltung. Mit ersten Ergebnissen sei an diesem Mittwoch zu rechnen.

Gestartet ist auch die angekündigte Kontrollaktion unter den Mitarbeitern von Senioren- und Pflegeheimen in Wildeshausen und Großenkneten. Getestet werde, „um möglichen Querverbindungen zum Infektionsgeschehen vorzubeugen“, heißt es aus dem Kreishaus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für Unmut sorgen derweil einige Personen, die am Wochenende gegen Quarantäneauflagen verstoßen haben. Bei den Kontrollen durch die Polizei sei aber niemand mit positivem Testergebnis aufgefallen, so der Landkreis. Derartige Verstöße würden auch weiterhin konsequent geahndet.

Karoline Schulz Redakteurin / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.