Landkreis Ein fester Bestandteil im Terminkalender der Kreisjugendfeuerwehr des Landkreises Oldenburg ist das Jugendsprecherforum. Das letzte Treffen wurde in der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Ganderkesee veranstaltet.

Der zweite Stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart André Gerke begrüßte die zahlreichen Jugendsprecher und deren Stellvertreter aus dem Landkreis sowie aus der Stadt Oldenburg. Ebenfalls der Einladung folgte der Fachbereichsleiter Wettbewerbe, Sascha Meister, und der Kreisjugendsprecher Marten Mönning.

Auf der Tagesordnung standen die Mitteilungen des Kreisjugendsprechers sowie der Kreisjugendfeuerwehr. Marten Mönning berichtete von dem Landesjugendsprecherforum im Harz und in Cuxhaven sowie von der Deutschen Delegiertenversammlung in Husum. André Gerke berichtete über das 40-jährige Jubiläum, welches im Sommer an der FTZ gefeiert wurde. Vorausschauend auf das Ende des Jahres erwähnte Gerke, dass Ende November die Jugendflamme Stufe zwei in Schierbrok abgenommen wird.

Weiterhin kündigte er an, dass das „Spiel ohne Grenzen“ im nächsten Jahr bereits für den 24. August geplant ist. Dort wird die Jugendfeuerwehr Harpstedt ihr 50-jähriges Jubiläum feiern. Außerdem wurde entschieden, dass bei dem Sportwettbewerb im nächsten Jahr „Schlagball“ gespielt werden soll.

Der wichtigste Punkt auf der Tagesordnung war die Wahl zum Kreisjugendsprecher. Aufgrund der Altersgrenze von 18 Jahren kann Marten Mönning dieses Amt nach zwei Jahren nicht weiter ausführen. Einstimmig wählten die Anwesenden Nicklas Henkel aus der JF Wildeshausen zum Nachfolger. Die erste Stellvertreterin bleibt Chantal Radloff aus der JF Ganderkesee. Zweiter Stellvertreter ist von nun an Steve Ruschlau, ebenfalls aus der JF Wildeshausen. Zum Abschied von Mönning überreichte Gerke ihm ein kleines Präsent.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.