WILDESHAUSEN Zum Abschluss des Kinobetriebs in den Wildeshauser Lindenhof-Lichtspielen gibt es noch einmal Theater. An diesem Sonnabend, 20. August, steht ab 18 Uhr „Die Huntestraße Teil 2“ auf dem Programm. Einlass ist um 17.30 Uhr. Die Eintrittskarten kosten 4 Euro.

Der zweite Teil des Stücks unter der Regie und technischen Leitung von Jan Kratzmann schließt nahtlos an den ersten Teil an. Ort der Handlung ist ein Wohnraum in der fiktiven Huntestraße. Bewohner sind ein Haufen verrückter Mädels in einer Wohngemeinschaft. Die WG besteht aus Mona Mechernich, Maike Niemann, Vanessa Helms und Janine Clausen. Die Schauspielerinnen haben sich ganz bestimmte Charaktere für die Huntestraße zugelegt. Die Mitwirkenden, die unter ihrem richtigen Namen spielen, kennen im Voraus nur das Thema des Abends, die gesamte Handlung muss möglichst komödiantisch improvisiert werden.

Über einen Empfänger im Ohr bekommen sie zusätzlich Regieanweisungen vom Spielleiter, die sie in die Handlung einbauen müssen, zum Beispiel „Maike: Bringe jede Unterhaltung zurück auf dein Lieblingsthema Essen!“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum Auftakt des Theaterstücks spielt die vierköpfige Band „Tears and Jeans“ zwei Songs.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.