Mit dem Planwagen ging es für die Kinder und ihre Erzieherinnen von der Kindertagesstätte Littel jetzt in den Litteler Fuhrenkamp. Dort machten sich die Kleinen und Großen auf die Suche nach dem legendären Weihnachtsbaum, der dort in jedem Jahr an unterschiedlichen Plätzen von einem Unbekannten geschmückt wird.

„Wir haben selbstgebastelten Schmuck dabei und auch Futter für die Tiere des Waldes“, erzählt Kita-Leiterin Anke Schierhold. Also gab es glitzernde Anhänger für den Baum, Heu, Möhren und Rüben für die Tiere und heiße Getränke – passend zu den winterlichen Temperaturen – und Kekse für die Kinder und Erwachsenen. Diese Verpflegung war wie von Zauberhand schon zuvor in den Wald gebracht worden. Organisiert hatte diesen besonderen Ausflug in den Winterwunderwald der Förderverein der Kindertagesstätte Littel.

Ein stimmungsvolles und ausgesprochen feierliches Konzert erlebten die Besucherinnen und Besucher der Marienkirche in Wardenburg am dritten Adventssonntag. Das Wardenburger Blockflötenorchesters der Musikschule des Landkreises Oldenburg unter der Leitung von Elmar Flore musizierte hier gemeinsam mit dem Posaunenchor der Marienkirche, der Jagdhornbläsergruppe Barneführerholz/Wardenburg und dem Shanty-Chor Germania Oberlethe.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf dem Programm standen sowohl traditionelle als auch moderne Stücke. Gelungen war auch das Mitwirken des Kinderchores „Chorchestra“ der Grundschule Friedrichsfehn unter der Leitung von Claudia Flore. Besinnliche Worte zur Weihnachtszeit sprach die Wardenburger Pastorin Monika Millek.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.