Wüsting Aus der Stadt Oldenburg, der Wesermarsch, sogar aus dem Oldenburger Münsterland kommen die Besucher und aus dem Landkreis Oldenburg sowieso: In Zeiten der Corona-Krise ist das Autokino auf dem Gelände der Landtage Nord in Wüsting in kürzester Zeit zu einem der beliebtesten Ausflugziele geworden.

Deshalb haben die Organisatoren das bis Pfingsten geplante Programm bis zum 14. Juni verlängert – und auch einige Highlights geplant.

Neue Zeiten

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Dienstagabend standen um 19 Uhr mehr als 200 Autos auf der Rasenfläche des Landtagegeländes und verfolgten die Tragikkomödie „25 km/h“. Wenn es nach Helmut Urban und Holger Kreye geht, soll sich daran auch in den kommenden Wochen nichts ändern. „Wir haben das geplante Programm noch einmal verlängert“, kündigen die beiden an. Auch weiterhin werden zweimal am Tag verschiedene Filme über die fast 80 Quadratmeter große LED-Leinwand flimmern.

Einzig die Uhrzeiten wurden angepasst. Die Nachmittagsvorstellung beginnt ab Dienstag, 2. Juni, um 16 Uhr, der Film am Abend vom gleichen Datum an um 19.30 Uhr. „Damit reagieren wir auf den Neustart der Schule und die Rückkehr ins normale Arbeitsleben“, so Urban und Kreye.

AutoKonzert

Das zweite Wüstinger Autokonzert präsentieren sie Pfingstmontag, 1. Juni. Von 11 bis 13 Uhr will die Huder Band United Four – die selbst ernannte härteste Tanzkapelle der Welt – das Landtage-Gelände vor der LED-Wand rocken. Auf einer extra errichteten Konzertbühne wollen Mazze Glazze, Tommy Ghost, Kriss Danger und Janneck Risse das Publikum in den Autos begeistern – echte Partystimmung zum Pfingstfest. „Wir werden dafür sogar das Gelände erweitern, um genügend Autos Platz zu bieten“, kündigt Holger Kreye an. Die Wahl sei dabei aus mehreren Gründen auf United Four gefallen, wie Helmut Urban erklärt: „Wir wollen lokale Musikgruppen mit unseren Aktionen unterstützen“, sagt er. United Four sei für einen Aufritt prädestiniert – schließlich „sind sie mittlerweile eine echte Kultband“.

Einlass zum Konzert der Partyrocker ist ab 9.30 Uhr. Der Auftritt wird von insgesamt vier Kameras live gefilmt und auf die LED-Leinwand projiziert. „Auch eine Drohne wird zum Einsatz kommen und für beeindruckende Bilder sorgen“, verspricht Holger Kreye.

Bereits am Sonntag, 31. Mai, sind Oldtimer-Freunde nach Wüsting eingeladen. Ab 11 Uhr wird der Film „Le Mans 1966 – Gegen jede Chance“ “ gezeigt.

TreckerKino

Eine weitere Film-Sondervorstellung ist ebenfalls schon geplant. Am Sonntag, 7. Juni, wird das Autokino zum Treckerkino. Gezeigt wird „Die schöne Krista“, ein Dokumentarfilm über die Kuh Krista aus Bissel. „Die ersten Treckerfreunde haben bereits angekündigt, dass sie sich das nicht entgehen lassen“, hofft Helmut Urban auf viele Zuseher und ergänzt: „Man darf natürlich auch im Auto zuschauen kommen.“

Unterstützt wird das Projekt vom Casablanca-Kino. Über die Internetseite des Kinos laufen die Online-Buchungen. Ein Kartenkauf vor Ort ist nicht möglich. Die Zufahrt erfolgt über die Holler Landstraße, auf dem Gelände werden dann die Plätze zugewiesen. Im Auto dürfen Personen aus zwei Haushalten sitzen – aber nicht mehr als es Plätze im Wagen gibt. Der Ton ist über das Autoradio auf der Frequenz 88,7 zu bekommen. „Die Treckerfahrer bitten wir, ein kleines Hand-Radio mitzubringen“, sagt Holger Kreye.

Sönke Spille Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.