+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 30 Minuten.

A293 in Oldenburg
Spätestens Freitag wieder freie Fahrt auf der Autobahn

Wildeshausen Das Musikkorps Wittekind hat ein spannendes Jahr vor sich: Noch vor der Gildewoche steht ein Kurkonzert in Wilhelmshaven im Kalender; später im Jahr begleitet das Musikkorps die Gilde zum Schützenfest nach Lohne. Außerdem fährt das Musikkorps wieder nach Brettorf und Borgfeld in Bremen. Besonders freuen sich die Musiker auf das Seminar mit dem Blasorchester Wildeshausen (BLOW), bei dem gemeinsam Stücke zur Darbietung beim „Huntesommer“ erarbeitet werden sollen. Diesen Ausblick gab es am Wochenende bei der Mitgliederversammlung des Musikkorps im Zeughaus der Gilde.

Ingo Poth, der musikalische Leiter des Musikkorps, war bei der Mitgliederversammlung besonders positiv gestimmt. Er lobte das erfolgreiche Eröffnungskonzert am 24. Februar und den Einsatz vieler Mitglieder, besonders der Jugendlichen, die dieses Jahr alle Ansagen im Konzert allein gemacht haben. Viele Mitglieder würden für das Orchester leben, und ohne diese Menschen funktioniere ein Verein schlicht nicht, so Poth.

Insgesamt war die Stimmung bei der Mitgliederversammlung gut, nicht zuletzt aufgrund der soliden Haushaltslage, mit der das Jahr 2017 abgeschlossen wurde.

Erinnert wurde an den Höhepunkt 2017: der Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg. Ein solcher vom Orchester mitfinanzierter Ausflug sei nur durch viele Auftritte innerhalb des Jahres und durch Spenden möglich, resümierte Cornelia Wolter, Geschäftsführerin des Musikkorps. Sie wurde nun für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Weitere Jubilare waren Marvin Pöperny, Alina Pöperny und Piet Bürster, die Urkunden für ihre zehnjährige Mitgliedschaft erhielten. Marius Meyer und Manfred Werner wurden in Abwesenheit ebenfalls für zehnjährige Mitgliedschaft geehrt. Trotz der positiven Stimmung sucht das Orchester weiterhin Förderer, um seine Nachwuchsarbeit fortsetzen zu können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.