Wildeshausen Wer kennt sie nicht, die Oldie-Fete der Königskompanie der Wildeshauser Schützengilde? Jedes Jahr wird am Samstag vor Pfingsten, dem Pfingstheiligabend, auf dem ehemaligen Zischgelände der Firma Nordmann an der Sögestraße von Mitgliedern der Königskompanie die Fete ab 20 Uhr organisiert.

Allerdings: Die Gäste kommen Jahr für Jahr etwas später zum Abrocken, Klönen und Treffen. Deshalb haben sich die Organisatoren für dieses Pfingstfest etwas ganz Besonderes ausgedacht. Zum ersten Mal wird am Samstag, 8. Juni, eine Live-Band auftreten. Es ist die Wildeshauser Urgestein-Formation „Yucatan“, die in diesem Jahr das 40-jährige Bühnenjubiläum begeht.

Über 50 Musiker spielten über die lange Zeit in der Band in wechselnden Zusammensetzungen. Aktuell ist die Band, die Ohrwürmer aus den 70er und 80er Jahren covert, mit einigen Wildeshausern gespickt, darunter natürlich Jörg Riedel und Klaus Barg. Beide waren bei der Gründung vor 40 Jahren in Bargloy schon auf dem Eichenhof dabei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ab 22 Uhr werden die Yucataner auf der Bühne stehen und bis 24 Uhr die Hits, die jeder kennt, aufleben lassen und so passend auf das Gildefest einstimmen.

Neu an diesem Abend ist auch der Discjockey. Hatte in den vergangenen Jahren Kalle Both die Oldies aus der Konserve präsentiert, wird dieses Mal DJ Marc Zimmerningkat – vielen Wildeshausern von zahlreichen Feten bekannt – für die musikalische Unterhaltung sorgen.

Anlässlich der Jubiläumsfeier „750 Jahre Stadtrechte“ wird am Pfingstheiligabend 2020 ein Gastkönig ausgeschossen. Da die Königskompanie am geplanten Umzug teilnehmen wird, wird die Oldie-Fete dann voraussichtlich entfallen. Darauf wies Bernd Schröder vom Organisationsteam der Königskompanie schon einmal hin.

Daher freuen sich die Veranstalter, wenn sich dieses Jahr die Gäste und Freunde der Oldie-Fete zahlreich und frühzeitig zur Feier an der Sögestraße einfinden, um gemeinsam mit der Band Yucatan und DJ Marc einen stimmungsvollen Abend zu genießen.

Der Einlass zu dieser Veranstaltung ist kostenfrei. Der Erlös aus dem Getränkeverkauf kommt in Form einer Spende wieder gemeinnützigen Zwecken zugute.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.