Wildeshausen Vor fast einem Jahr fusionierten der MGV Euphonia und der MGV 1848 Liedertafel zum Männergesangverein (MGV) Wildeshausen. Nun trafen sich 32 Mitglieder und Dirigentin Gisela Kröger zur ersten Mitgliederversammlung.

17 Punkte standen auf der Tagesordnung – allen Beschlüssen wurde zugestimmt. Unter anderem wurde der Vorstand neu gewählt. Dieser setzt sich für die kommenden zwei Jahre wie folgt zusammen: Josef Surmann (2. Vorsitzender), Klaus Behrens (Stellvertreter des Schriftführers), Rudi Hakemann (Stellvertreter des Kassenwartes), August Hartmann (Stellvertreter des Notenwartes) und Christian Menzel (Stellvertreter des Archivars).

Für langjährige Treue zu den beiden Gründungsvereinen MGV Euphonia beziehungsweise MGV 1848 Liedertafel wurden die Sänger Paul Hülsmann (60 Jahre Mitgliedschaft), Gerhard Bajorat und Gerd Tschöpe (je 50) sowie Gerold Meyer (25) geehrt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dazu berichtete der Vorsitzende Hans Rüger, dass Gisela Kröger in diesem Jahr für 25 Jahre als Dirigentin in Wildeshausen zu ehren sei. Die Dirigentin gab zudem einen Ausblick auf das Programm für 2018: Mit eingeübten Liedern wie „Auf das Leben“ der Band „Dorfrocker“ würde man insbesondere jüngeres Publikum ansprechen wollen. Zu sehen sein wird der Chor am Sonntag, 24. Juni, auf dem Bundessängerfest in Vechta. Am Sonntag, 1. Juli, tritt der MGV zusammen mit dem Frauenchor der Liedertafel und dem Jagdhornbläserkorps Wildeshausen auf der Burgwiese in Wildeshausen auf. Dort ist die Öffentlichkeit eingeladen. Das Gleiche gilt für das Vereinsfest, das die Mitglieder am 28. Oktober feiern.

Wer dem MGV beitreten möchte, kann sich informieren bei den Vorsitzenden Hans Rüger (Telefon 0 44 31/15 49) und Josef Surmann (Telefon 0 44 31/49 52).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.