Wildeshausen Mit einem „Spaziergang“ wird am Sonntag, 20. August, 16 Uhr, die dritte Auflage von „Lesung & Musik“ in der alten Brennerei in Wildeshausen, Wittekind­straße 2, beginnen. Thomas Schlegel und Markus Häger eröffnen mit ihrem gleichnamigen Instrumentalstück ein Musikprogramm, das zum Mitwippen und Träumen einlädt, aber auch die kleinen grauen Zellen ansprechen will. Im Wechsel mit Dieter Büscherhoff, der in seiner Lesung Gereimtes von Wilhelm Busch vorträgt, spielen Häger (Keyboard, Gesang) und Schlegel (Gitarre, Gesang) Stücke zum Beispiel von Reinhard Mey, Udo Jürgens, Mary Roos, Felix de Luxe sowie aus eigener Feder. Als Abschluss haben die beiden einen Ohrwurm der früheren Delmenhorster Formation Wolfsmond vorbereitet. Dessen Titel ist zugleich Ziel des Nachmittags: „Das hat Spaß gemacht“. Der Veranstaltung „Lesung & Musik 3.0“ voran gehen ab 15 Uhr Führungen durch die alte Destille. Der Eintritt an diesem Tag ist frei, um Spenden wird gebeten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.