Wildeshausen Unter dem Motto „Von Brahms bis Banküberfall“ spielt das Ensemble Camerata figuralis am Samstag, 17. August, ab 18 Uhr beim Gartenkultur-Musikfestival in Wildeshausen. Gastgeber dieses Festivals ist die Familie Schomburg, die das Gelände an der Wassermühle in Heinefelde mit seinem einzigartigen Gelände zur Verfügung stellt.

Unter freiem Himmel spielt das Ensemble Camerata figuralis ein Konzert, dessen Programm auf ein breites Spektrum an unterhaltsamen Chorsätzen von der Romantik bis in die populäre Moderne hinweist, heißt es in der Konzertankündigung der Stadt Wildeshausen.

Sowohl klassische-romantische Sätze von Johannes Brahms und Felix Mendelssohn Bartholdy als auch populäre Arrangements mit Stücken von Herbert Grönemeyer, den Ärzten oder Ray Charles werden dabei sein. Das vielseitige Programm lädt zum Verweilen, Schmunzeln, Träumen und Genießen ein, heißt es weiter.

Das Ensemble Camerata figuralis, unter der Leitung des Musikdirektors, Komponisten und Dirigenten Gerrit Junge, tritt dabei in verschiedenen Besetzungen auf. Schwerpunkt ist die Erarbeitung einer genreübergreifenden, kultivierten Gesangssprache, schreibt der Veranstalter. Aufführungen in solistischen Kleinbesetzungen bis hin zu Oratorienaufführungen mit historisch informierter Aufführungspraxis prägen die unterschiedlichsten Projekte des Ensembles der vergangenen Jahre, heißt es weiter.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Eigentümer der Wassermühle, Dagmar Schomburg und Antonius Wahlmeyer-Schomburg, und die Stadt Wildeshausen als Veranstalterin hoffen auf viele Besucher und gutes Wetter. Auch bei Regen wird das Konzert stattfinden. Als Ausweichort steht die Scheune der Wassermühle zur Verfügung.

Der Verkehrsverein Wildeshausen bietet eine geführte Fahrradtour zum Konzert nach Heinefelde an. Start ist um 16.30 Uhr auf dem Marktplatz. Info: Telefon   0 44 31/ 65 64.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.