Wildeshausen Zu einem Konzert mit Schülerinnen und Schülern der Musikschule und Gästen lädt die Musikschule des Landkreises Oldenburg ein für diesen Sonntag, 10. September, um 11.15 Uhr in den Saal der Musikschule in der Burgstraße in Wildeshausen.

„Bei der Musikschule ist das Zusammenspiel im Ensemble eines der zentralen Anliegen der musikalischen Ausbildung“, erklärt Schulleiter Rafael Jung. Während der Instrumentalunterricht im Einzelunterricht oder in kleinen Gruppen die Grundlagen für das Beherrschen des Instruments schaffe, kämen im Ensembleunterricht wesentliche zusätzliche Aspekte ins Spiel – zuhören, sich führen lassen, selber die Führung übernehmen, seinen musikalischen Platz in einer Gruppe finden. Jung: „Dass hier Dinge gelehrt werden, die auch außerhalb eines Musikensembles wertvoll sind, ist augenscheinlich. Nicht zuletzt macht das Musizieren im Ensemble einfach Spaß.“

An der Musikschule gibt es eine ganze Reihe von kleinen oder großen Ensembles, die regelmäßig zusammenproben. Das reicht von der Rockband bis zum Streichorchester. Für dieses Konzert nun hat Ingo Poth, langjährig als Trompetenlehrer an der Musikschule tätig, viele Schülerinnen und Schüler aus dem Bereich der Blasinstrumente zu kleineren und größeren Projektensembles zusammengestellt. Trompeten, Posaunen, Baritonhorn, Querflöten, Tuba und Fagott, vom Duo bis zum Jugendblasorchester, das Spektrum der Instrumente und der Besetzungen sei so breit wie das musikalische Repertoire, das geboten wird. Hier liege der Schwerpunkt bei Barock und Klassik, aber auch Unterhaltendes wie das „Pippi Langstrumpf“-Thema dürfe nicht fehlen. Kurzweil ist so garantiert. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.