HUDE Staubige Straßen, klappernde Sporen und Hufgetrappel existieren vielleicht nur in der Fantasie der Besucher – aber wenn in Hude wieder das Country-Fieber ausbricht, dann würde es nicht wundern, wenn der eine oder andere sein Pferd tatsächlich vor der Halle am Huder Bach parkt. Am Freitag, 2. Oktober, ab 20 Uhr ist es wieder soweit: Zum 23. Mal pilgern Western-Fans in die Klostergemeinde, um die Huder Countrynacht mitzuerleben.

Den Organisatoren um Peter Burgdorf ist es wieder gelungen, ein buntes Party-Programm auf die Beine zu stellen. Bei den drei Bands, die für den Abend verpflichtet werden konnten, sei für jeden Geschmack etwas dabei, verspricht Mitorganisator Uwe Schubert.

Noch bestens in Erinnerung haben dürften Stammgäste der Countrynacht „Hillbilly de luxe“ aus Köln, die die Herzen des Huder Publikums im vorigen Jahr im Sturm erobern konnten. Neu dabei sind indes „Yendis“. Deren Frontmann, Harald Schulze, ist noch aus seiner Zeit mit „Rubber Duck“ in guter Erinnerung. Abgerundet wir das Programm von den „Sticky Chaps“, Cowboys aus Salzgitter. Wie Schubert mitteilt, hat sich die Veranstaltung zu einer der größten ihrer Art zwischen Weser und Ems entwickelt, deren Fans mitunter bereits seit Jahren nach Hude kommen. In den vergangenen Jahren sei auch ein immer größerer Zulauf von Line Dance Gruppen zu beobachten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Karten gibt es ab Donnerstag, 17. September, im Reisebüro Wessel, bei Burgdorf und bei Marktkauf in Hude, an der Tankstelle Lampe in Berne, im Happy Shop in Bookholzberg, bei Total am Hasporter Damm in Delmenhorst, bei Shell in Ganderkesee, bei Score an der Bremer Heerstraße in Oldenburg, bei Aral in Elsfleth und bei Kfz Schütte in Wüsting.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.