Streekermoor Weites Land, ein Cowboy auf seinem Pferd lässt den Blick in die Ferne schweifen – diese Szene spielt sich nicht in den Vereinigten Staaten ab, sondern in Streekermoor.

Am Pfingstsonntag, 19. Mai, wird die „Kay-Ranch“ am Grenzweg 19 zum Anlaufpunkt für Country-, Western- und Pferdefreunde. Unter dem Motto „It’s country time“ soll es hier wieder ein Programm für die ganze Familie geben. Wie in jedem Jahr bisher ist Band Grand Canyon dabei.

Wolfgang Meints, Arke Müller, Werner Reinders und Peter Schmidt haben sich mit Andreas de Wall einen Schlagzeuger in die Band geholt, ihr Repertoire überarbeitet und neue Lieder aufgenommen. Sie werden von 13 bis 15 Uhr und von 15.30 bis 18 Uhr auf der Bühne stehen. Geplant ist, passend zur Musik, auch eine Line-Dance-Vorführung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vorher, ab 10.30 Uhr, gibt es erstmals bei der „country time“ ein Fun-Reitturnier. „Es ist offen für alle Rassen, wir beschränken es aber vorerst auf 25 Teilnehmer“, sagt Arke Müller von der Kay-Ranch. Kinder, die nicht so geübt auf dem Pferderücken sind, können auf den Ponys von Iris Barkemeyer eine Runde drehen, wer gar nicht reiten mag, kann sich im Kremser durch Streekermoor fahren lassen.

„Wir wollen einfach auch hier im Ort etwas an Pfingsten anbieten“, sagt Arke Müller, Eintritt kostet die Veranstaltung nicht, für eine Stärkung sorgen die Veranstalter.


     www.kay-ranch.de 
Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.