DöTLINGEN Für Werner Markus ging am Himmelfahrtstag ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Er wurde Schützenkönig in Dötlingen und alle Anwesenden bei der Krönung im Saal des Schützenhofes „Unter den Linden“ freuten sich mit ihm. Der stellvertretende Vorsitzende Uwe Peper, der die Proklamation vornahm, erinnerte Werner Markus an sein vor Jahren getätigtes Versprechen. „Wenn ich mal König werden sollte, werde ich einen neuen Tresen für den Verein bauen.“ Ingo Ulrich und Frank Leutloff stehen ihm als Adjutanten zur Seite.

Unbeschreiblich glücklich war auch Claus Richter, als er zum neuen Alterskönig ausgerufen wurde. Er, der seit Jahren alle wichtigen Ereignisse im Schützenverein Dötlingen mit der Kamera festhält, tauschte die Kamera mit der Königskette und ließ sich strahlend mit Ehefrau Ute von den Fotografen ablichten. Antje-Grete Riese begleitet ihn als 1. Adjutantin und Ursel Leberecht als 2. Adjutantin durch das Amtsjahr.

Heftig umjubelt wurde auch Silke Henning als neue Damenkönigin. „Ich bin gerade fünf Jahre Mitglied im Schützenverein Dötlingen und durfte erstmals beim Königsschießen mitmischen“, erzählte sie nach der Krönung. Uwe Peper hatte allerdings zuerst verkündet, dass Nicole Osterloh neue Damenkönigin geworden sei. So wie der Beifall verrauscht war, tat er das aber als Spaß ab. Dieser Scherz sorgte später für einige Verwirrung, zumal: Am Freitag verkündete Vorsitzender Marcus Leberecht, dass doch Nicole Osterloh die neue Königin sei. Es sei bei der Proklamation ein Fehler passiert, den man erst später bemerkt habe, so Leberecht. Adjutantinnen wurden auf alle Fälle Claudia Peper und Britta Castens.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Schießen um den 15-Mann-Pokal unter den Schützenvereinen in der Gemeinde Dötlingen gewann in beiden Startgruppen der Schützenverein Brettorf vor dem Gastgeber Dötlingen. Den Alterspokal sicherte sich Gustav Stasiak.

Mit großen Worten des Dankes wurden die abgehenden Majestäten Sandra Richter und Klaus-Friedrich Bahlke verabschiedet. Der in Berlin wohnenden Damenkönigin rechnete man es hoch an, dass sie zu allen wichtigen Veranstaltungen im Laufe ihres Königsjahres in Dötlingen präsent war.

Auch Klaus-Friedrich Bahlke kam in vorbildlicher Weise seinen Verpflichtungen nach. Dass die auswärtigen Vereine am Himmelfahrtstag nicht auf Anhieb den Treffpunkt in der Oelmühle zum Königsempfang finden konnten, war nicht sein Verschulden. Im nächsten Jahr wird sich das nicht wiederholen, denn der neue Schützenkönig wohnt ganz nah beim Schießstand.

festaBSCHLUSS

Mit dem Kinder- und Jugendschützenfest endet an diesem Sonnabend, 23. Mai, der Terminreigen beim Schützenfest Dötlingen. Los geht es um 12.15 Uhr mit der Abfahrt der Busse nach Kirchhatten (Treffpunkt Schützenhof Dötlingen). Mit dem Musikzug aus Huntlosen geht es zum Jugendkönig Marco Blanche-Soares in Kirchhatten. Nach der Bewirtung fahren die Busse zur Straße „Zum Berg“ in Dötlingen. Hier wird Kinderkönig Marcel Settnik abgeholt. Nach einem weiteren Aufenthalt geht der Marsch zum Anwesen der Familie Menkens am „Walschenkamp“, wo Luftballons ausgegeben werden. Über „Rittrumer Kirchweg“ und „Zum Morgenland“ führt der Umzug zur Schießhalle zurück. Nach einer Kranzniederlegung beginnen die Schießen. Teilnehmen können am Königsschießen nur Kinder, die zuvor mitmarschiert sind. Siegerehrung: 19.30 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.