KIRCHHATTEN Wenn Kinder alle möglichen Gegenstände zu Musikinstrumenten umfunktionieren kann das manchmal ganz schön Nerven kosten. An der Grundschule Kirchhatten haben das die Kinder der Klasse 4a aber mal ganz professionell getan. Das Ergebnis wollen sie gemeinsam mit vier Klassen von anderen Schulen am 12. September um 11.15 Uhr im großen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters aufführen.

Dosen, Computertastaturen, Eieruhren, Zeitungen und viele andere Alltagsgegenstände haben die Kinder unter der Leitung von Klassenlehrerin Martina Otten in den vergangenen Wochen als Musikinstrumente erprobt. Jonas Kimme aus Dingstede hat Eieruhr, Tastatur und Blechdose „gespielt“. „Das gefällt mir sehr“, sagt der Neunjährige, der sich wie seine Mitschüler schon mächtig auf den großen Tag am Staatstheater freut.

„Einzig ein Tag. Konzert für Rasselbande und Kartonorchester“, nennt sich das Konzert, das die Profi-Musiker Nikola Lutz, Rebekka Uhlig und Volker Illi gemeinsam mit den insgesamt 145 Jungen und Mädchen einstudiert haben. Es soll ein akustischer Spaziergang durch einen Tag sein – angefangen beim Sonnenaufgang bis zum letzten Sonnenstrahl.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Einzig ein Tag“ ist der Abschluss der ersten Projektphase von „TheaterStarter Neue Musik“. Das Programm, das im vergangenen Jahr vom Staatstheater ins Leben gerufen wurde, soll schon den Kleinsten die Klangwelten neuer Musik eröffnen. Für Lehrerin Martina Otten ist das Projekt jetzt schon ein Erfolg: „Es ist ein Erlebnis für die Kinder, dass man mit solchen Alltagsgegenständen Musik machen kann.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.