+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Durchbruch im Tarifstreit
Einigung bei Verhandlungen im öffentlichen Dienst

Wardenburg /Hamburg Die Idee entstand im Oktober auf der Buchmesse in Frankfurt, wo die Kinderbuchautorin Inka Weber ihr Bilderbuch „Pupsi Jones im Kindergarten“ (Lappan-Verlag) vorstellte. Dabei bemerkte sie, wie viele Fans sich an den Ständen der Karikaturisten versammelten, um ein Autogramm und im Bestfall sogar noch eine kleine Zeichnung aus der Feder der Künstler zu bekommen. „Da habe ich überlegt, dass es doch super ankommen müsste, Unterschriften und Zeichnungen gesammelt für einen guten Zweck zu versteigern“, erzählt sie. Kurzentschlossen griff sie sich eines ihrer Bücher und warb an den Präsentationsständen der Künstler für ihre Idee, die ersten Seiten ihres Buches mit kleinen Zeichnungen zu füllen. „Jeder von ihnen hat sich Zeit genommen für dieses Charity-Projekt, obwohl an einigen Ständen hundert Leute und mehr auf ein Autogramm warteten“, freut sich die engagierte Wardenburgerin.

„Bei meinem Lesungen sehen ich immer in viele leuchtende Kinderaugen – da war es klar, dass die Benefizaktion zugunsten von Kindern stattfinden sollte“, erklärt die 48-Jährige. Das Geld aus der Auktion soll nun der Organisation „Ein Herz für Kinder“ zugute kommen.

Insgesamt 26 Cartoonisten, Karikaturisten und Illustratoren haben sich auf den ersten vier Seiten des Kinderbuchs mit kleinen Zeichnungen und Unterschriften verewigt, unter anderem in dem goldenen Rahmen zu Beginn des Buches. Er ist eigentlich dafür gedacht, dass Kinder hier ihren eigenen „Pupsi Jones“ kreieren. Sogar Uli Stein, der „Vater deutscher Cartoons“, hat seine berühmte Maus gezeichnet. „Das hat heute einen absoluten Seltenheitswert, da er normalerweise ausschließlich mit seinem Namen signiert“, betont Inka Weber. Mit dabei sind unter anderem die Stern-Cartoonisten Til Mette und Tetsche, Cartoonpreis-Gewinner 2018 Stephan Rürup, Comiczeichner Marius Pawliza und viele mehr.

Um eine Skizze von Uli Stein zu bekommen, ist Inka Weber extra noch einmal in dessen Atelier nach Hannover-Langenhagen gefahren. Ein Einsatz, der sich für sie gelohnt hat: „Es war ein sehr positiver Tag – und ich finde, Schenken ist einfach etwas Schönes.“

Jetzt liegt das Buch beim Online-Auktionator „United Charity“, der diese Rarität im Rahmen der „Ein Herz für Kinder“-Gala versteigern wird. Die Auktion soll an diesem Montag, 19. November, beginnen. Als Dankeschön ist Inka Weber zur ZDF–Spendengala von „Ein Herz für Kinder“ am 8. Dezember in Berlin eingeladen – und hofft natürlich, dass ihr Buch bis dahin einen möglichst hohen Preis erzielt hat.


  www.unitedcharity.de/auktionen 
Anke Brockmeyer Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.