BENTHULLEN BENTHULLEN/KAB - Um eine tierische Attraktion reicher ist das Moor- und Bauernmuseum in Benthullen. Garlich von Essen aus Wardenburg spendete seine Sammlung von mehr als 70 ausgestopften heimischen Vögeln und Niederwildtieren dem Bürger- und Heimatverein Benthullen-Harbern II, der das Museum auf dem Hof Berg betreibt. Vom Zaunkönig bis zum Höckerschwan und vom Mauswiesel bis zum Dachs ist fast alles vertreten.

„Ich bin schon 70 Jahre alt, und wer weiß, was mit den Tieren passiert, wenn ich mal nicht mehr bin?“, meinte der Spender im Gespräch mit der NWZ. Im Museum kommen sie auf jeden Fall zur Geltung. „Wir sind glücklich, mit dieser Sammlung unseren Besuchern die heimischen Vögel und Niederwildarten zeigen zu können“, sagte Gerhard Geisler, Erster Vorsitzender des Vereins, und bedankte sich bei dem Spender mit einem Präsentkorb. Er vergaß auch nicht, Hermann Würdemann, Karl Heinz Schmidtke, Arwit Berg, Klaus Deeken und Wilfried Bruhn zu danken, die den Aufbau bewerkstelligt hatten. Fachmännische Unterstützung hatte der Verein von Tierpräparatorin Anke Schwettmann aus Achternholt erhalten.

Mehr über das Museum unter „Sehenswürdigkeiten“ auf www.wardenburg.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.