SAGE Das dreitägige Schützenfest Sage startete am Sonnabend mit dem Nachwuchsfest. Rund 40 Kinder tobten sich bei den diversen Mitmachaktionen aus. Mit Laufzetteln ausgestattet, gaben die Kinder ihr Bestes. Ob beim Autorennen auf einem Langstreckenparcours, beim Boßeln oder Minigolf: Die Kinder hatten Spaß. Am Ende gab es für alle einen Preis.

Höhepunkt des Tages war natürlich das Abholen der Kinderkönigin Coline Wessel mit ihrem Gefolge, den Adjutanten Tammo Claußen und Michelle Stigge, am Schwartpott. „Ich freue mich total auf den Tag“, so die Kinderkönigin. Genau wie bei den Erwachsenen trat der Schützenverein Sage, der vom Spielmannszug Großenkneten musikalisch unterstützt wurde, vor dem Elternhaus an. Dort hatten die Nachbarn ein Ehrentor vorbereitet.

Bevor es mit dem Festumzug um 13.30 Uhr weiterging, gab es noch einen kleinen Umtrunk bei den Gastgebern. „Vor allem, dass das Wetter mitspielt, finde ich gut“, so die Königin der Erwachsenen, Katja Lange. Ab Pannemann erfolgte der Festmarsch, wobei das Kinderkönigshaus in einem Treckergespann zum Schießstand gefahren wurde. Im Anschluss fand ein buntes Programm statt. Schon wie in den Jahren zuvor wurde am Abend ein Kranz am Ehrenmal niedergelegt, bevor das Fest mit dem Schützenball im Haaster Krug weiterging.

Überraschung dann am Sonntag: Bei den Erwachsenen konnte mangels Kandidaten kein neuer Schützenkönig gekürt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.