Großenkneten Es lag Spannung in der Luft, als es am Pfingstmontagabend um die Königsproklamation beim Schützenverein Großenkneten ging. Insgesamt gab es zwar 30 Anwärter auf den Thron, doch zum großen Entsetzen aller Anwesenden berichtete Schießwart Hartmut Schütte, dass niemand wirklich gut geschossen hätte und deshalb die Lostrommel die Entscheidung des neuen Königshauses bringen sollte. So wurden dann tatsächlich Lose an die Anwärter verteilt.

Die Beteiligten waren sehr erstaunt, bis Schütte sie endlich aufklärte, dass die Lose nur ein Scherz gewesen waren. Michael Jähnke, Vorsitzender des Schützenspielmannszuges Großenkneten, wurde – ohne Losverfahren – zum neuen König proklamiert. Ihm zur Seite stehen als erster Adjutant Karl-Heinz Wilkens und Holger Meyer als zweiter Adjutant. Margret Spille wurde Damenbeste, Rene Kreye wurde Jugendbester.

Außerdem beging der Schützenverein mit dem diesjährigen Schützenfest ein Jubiläum, wie Schießwart Hartmut Schütte, der die Proklamation moderierte, erklärte. Es war das 60. Schützenfest. Umso mehr freute er sich, dass die Beteiligung an allen Veranstaltungstagen gut war. Die Teilnahme am Königsschießen war ebenfalls so gut, dass sich der Schützenverein Großenkneten – jedenfalls im Augenblick – keine Sorgen machen muss.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.