HUDE HUDE/LD - Der Landfrauenverein Neuenkoop besteht 45 Jahre, was nun Anlass für eine Feierstunde im Vereinslokal „To‘n Drögen Schinken“ in Hude war. Vorsitzende Gisela Haverkamp blickte in einer Festrede auf über vier Jahrzehnte zurück. Es habe manche Veränderungen bei den Interessen und Ansprüchen der Mitglieder gegeben.

Zur Gründungsversammlung am 6. Januar 1960 in der Gaststätte Lohse in Neuenkoop wurden die Frauen aus den umliegenden Dörfern eingeladen. Zu diesem ersten Treffen kamen 49 Frauen. Zur „Jubiläums“-Versammlung begrüßte man 89 Mitglieder. Gute Vorstandsarbeit, so Haverkamp, könne nur in Zusammenarbeit mit den Vertrauensfrauen geleistet werden. Diesen wurde als Anerkennung für ihre Arbeit eine Rose überreicht. Besonders hervorgehoben wurden die Vertrauensfrauen Agnes Bulling, Anne Steenken, Christa Langhoop, Ella Vosteen, Hilde Scholz und Wilma Wefer, die bereits seit der Gründung des Vereins dieses Amt ausüben. Ein Dankeschön ging auch an den Fachausschuss, deren Angehörige Vorträge auf Kreisebene hören und in gekürzter Form auf den Versammlungen weitergeben. Im Vordergrund jeder Veranstaltung stehen natürlich die Mitglieder, ohne die der Verein nicht existieren kann. „In unserem Verein sind alle Frauen herzlich willkommen“, so die Vorsitzende.

Referentin des Nachmittages war Eva Lill aus Hannover vom Beratungsdienst der Sparkassen. Sie hielt einen Vortrag zum Thema „Familie zwischen gestern und heute – der Un-Ruhestand als neue Herausforderung“.

Zwei Schülerinnen aus Hude umrahmten den Nachmittag musikalisch: Cecilia von Maydell spielte auf der Geige und Marlene Eichler sang dazu. Beeindruckend waren ihre Wiedergabe aus dem Musical Cats, ebenso sangen und spielten sie plattdeutsche Lieder. Ein Kuchenbüfett mit selbst gebackenen Torten sorgte für eine gemütliche Atmosphäre.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.