Urneburg Bevor am kommenden Wochenende das Urneburger Schützenfest steigt, muss der Festplatz noch auf Vordermann gebracht und Kränze gebunden werden. Dafür treffen sich die Mitglieder am Freitag, 18. August, um 14 Uhr an der Schießhalle. Um Schießwettbewerbe und Festplatz näher zusammenzurücken, wird der Festtrubel beim Urneburger Schützenfest in diesem Jahr direkt vor die Schießhalle verlegt. Das Schützenfest beginnt dann am Samstag, 19. August, offiziell um 15 Uhr mit der Eröffnung des Festplatzes. Um 13 Uhr starten allerdings schon die Schülerwettbewerbe, ab 14 Uhr geht es um den Ortspokal; nach der Eröffnung beginnt der Wettbewerb um den Titel der Damenvogelkönigin. Um 19 Uhr gibt es eine Siegerehrung im Zelt.

Die große Party beginnt am Samstag gegen 21 Uhr im und rund um das Zelt. DJ Nils Janssen vom Team Housedestroyer legt House, Black und Charts auf. Karten für die Party am Samstagabend gibt es im Vorverkauf für 6 Euro, an der Abendkasse für 8 Euro. Vorverkaufsstellen sind die Shell-Tankstelle in Ganderkesee, der Kiosk Bookholzberg, das Reisebüro Wessel in Hude, Elektro-Spille in Heide sowie die Elan-Tankstelle Hasporter Damm in Delmenhorst.

Die Vorverkaufstickets haben einen „Taxi-Schnipsel“. Mit diesem kann man für 2 € Euro pro Person mit Taxe Borkus aus Ganderkesee, Hude und Delmenhorst bis 23 Uhr zur Party fahren. Fahrgäste ohne Vorverkaufskarte fahren für 4 € Euro mit. Die vergünstigte Fahrt muss bis 18 Uhr unter Telefon   0800/35 55 35 55 reserviert werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der amtierende König Jens Iversen und seine Königin Ute Biese werden am Sonntagmittag abgeholt. Die Vereinsmitglieder versammeln sich dafür gegen 11.45 Uhr an der Schießhalle. Begleitet werden die Schützen vom Spielmannszug Ganderkesee und dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ganderkesee. Gegen 14.15 Uhr startet der Rückmarsch bei Ute Biese. Die Schützen marschieren dann über Baumstraße, Almsloher Straße, Urneburger Kreuzung und Oldenburger Straße zum Festplatz, der bereits ab 14 Uhr geöffnet ist. Gegen 14.45 Uhr legen die Schützen einen Kranz am Ehrenmal nieder. Das Schießen um den Königstitel beginnt um 15 Uhr.

Für 15.30 Uhr sind die Jubilare zum Kaffeetrinken eingeladen. In diesem Jahr feiern besonders viele Mitglieder ein Vereinsjubiläum, denn die Damenabteilung feiert in diesem Jahr als erste im Ganderkeseer Schützenbund ihr 50-jähriges Bestehen.

Von 16 bis 18 Uhr gibt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ganderkesee ein Platzkonzert. Die Tombola startet um 17.30 Uhr, die Gewinne werden direkt verteilt.

Die Proklamation des neuen Königspaares findet ab 19.30 Uhr statt. Danach gibt es eine weitere Änderung, denn die Königsfeier mit der Band „Blaifrey“ findet am Sonntagabend ab 20 Uhr statt.

Am Montag beginnt nach der Platzeröffnung um 15.30 Uhr das Schießen um die Vizekönigstitel. Um 20 Uhr werden die Vizekönige proklamiert, anschließend wird auf der Abschlussparty in der Schützenhalle gefeiert.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.