AHLHORN Zur Feier des 200. Geburtstages von Louis Braille, dem Erfinder der Blindenschrift, lädt der Oldenburger Blinden- und Sehbehindertenverein am 9. Mai um 15 Uhr in die „Alte Schmiede“ in Ahlhorn ein. Mit der „Tour de Braille“ möchte der Verein die Blindenschrift auch sehenden Menschen vorstellen.

Bei der Veranstaltung lesen blinde Kinder und Jugendliche Texte in Braille-Schrift vor. Daneben haben die Gäste der Veranstaltung die Möglichkeit, sich die Blindenschrift erklären zu lassen. Hierzu werden Schreibgeräte und Schreibmaschinen gezeigt, mit denen die erhabene Schrift in das Papier geprägt wird. Auch die moderne Technik wird bei dem Nachmittag in Ahlhorn ein Thema sein. So können die Besucher erfahren, wie Sehbehinderte heute mit dem Computer arbeiten.

Die Veranstaltung wird mit zwei Kantaten von G.F. Telemann in einen musikalischen Rahmen eingebettet. Sie werden vom Bariton Lothar Littmann vorgetragen, der dabei von einem klassischen Trio begleitet wird.

Littmann hat zur Braille-Schrift ein besonderes Verhältnis, da er für Blinde Noten in Braille umsetzt. Er wird in der „Alten Schmiede“ seine Arbeit erläutern, die er im Auftrag der Deutschen Zentralbibliothek für Blinde in Leipzig anfertigt.

Der Nachmittag zum Thema Braille in Ahlhorn ist eingebettet in die „Tour de Braille“ des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes, die am 4. Januar, dem Geburtstag Louis Brailles, begonnen hat und noch bis Ende August in vielen Orten Deutschlands die Blindenschrift vorstellen wird.

Mehr Infos unter www.tour-de-braille.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.