[SPITZMARKE][SPITZMARKE]LITTEL LITTEL/FA - Die Theatergruppe Westerburg präsentiert am Freitag, 18. Februar, um 20 Uhr die Komödie „Keen Tied för de Leev“ im Litteler Krug. Anlass ist der Theaterabend der Sportfreunde Littel/Charlottendorf-West. Auf der Bühne stehen Heiner Bolling (Hotelmanager), Jörg Oetken (Portier Albert), Bernfried Kunst (Georg Gerdes), Kerstin Schwantje (Winfriede Gerdes), Baiba Oetjen (Michaela Ungermann), Jan-Dirk Spille (Cord Schmidt), Annika Schröder (Julia Schmidt), Rolf Gardeler (Dietmar Weismüller) und Andrea Boning (Eveline Weismüller. Regie führen Rita Martens und Hajo Schierhold, als Souffleusen arbeiten Inga Schmidt und Ruth Lampe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.