Großenkneten Unter dem schützenden Dach der Maschinenhalle auf dem Hof Bakenhus auf dem Hagel ließ sich der Empfang des Schützenvereins Großenkneten mit Ehrungen und Beförderungen sowie Zapfenstreich bei König Günther Behrens am Pfingstsonnabend gut an. Mit dem Bus waren die Schützen zum Hageler Eck gefahren, um von dort zum „Königspark“ auf dem Hagel zu marschieren.

Bevor Willi Kertz die launige Rede auf das „Leben“ von König Günther Behrens hielt, stand der offizielle Teil im Blickpunkt des Abends.

Seit 25 Jahren gehören Wolfgang Lesse und Silvia Brumund dem Schützenverein Großenkneten an. Für die Treue zum Verein bedankte sich Vorsitzender Kreye. Da Silvia Brumund nicht zur Feierstunde kommen konnte, nahm Wolfgang Brumund die Auszeichnung entgegen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zuvor hatte der Vorsitzende des Spielmannszuges Michael Jähnke die Ehrungen vorgenommen. In der fortlaufenden Jahresrechnung standen Horst Spille und Uwe Moysich mit 40 Dienstjahren an vorderster Spitze. Auf 30 Jahre bringen es Kerstin Ostmann und Michael Kirmes. 25 Jahre ist Wolfgang Lesse im Spielmannszug aktiv. Seit 15 Jahren dabei sind Katharina Wichmann, Dennis Meyer (Molkereiweg) und Jennifer Meier. Zehn Jahre spielt Nicole Korsch im Spielmannszug mit. Fünf Jahre machen Sascha Gramber, Dennis Jähnke, Keno Poelmann und Jens Voß Musik.

In der Auflistung der Auftritte steht Anja Meyer an der Spitze. „450 hat Anja geschafft. Das ist Rekord“, so Jähnke. Michael Kirmes schaffte 450 Auftritte, jeweils 350 Hendrik Behrens und Dennis Meyer (Heckenrosenweg), 250 Katharina Wichmann, 200 Jane Teutenberg, 100 Michael Jähnke, jeweils 50 Keno Poelmann, Rene Kreye und Marc Brumund.

Auf der Liste der Beförderungen standen Hauptmann Wolfgang Lesse (zwei Sterne), Leutnant Holger Meyer (Klappe Silber), Feldwebel Sabine Schütte (zwei Sterne), Unterfeldwebel Karin Behrens (Klappe geschlossen), die Unteroffiziere Florian Brandt, Marc Brumund und Keno Poelmann (Klappe geschlossen) und Obergefreiten Marvin Kreyer (zwei Sterne).

Den musikalischen Part hatten der Spielmannszug des Schützenvereins, der Musikverein Beverbruch und die Jagdhornbläser Sager Heide übernommen. Sie sorgten für Unterhaltung im Königspark. Musikalischer Höhepunkt war der Zapfenstreich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.