Stenum Der Orts- und Heimatverein Schierbrok-Stenum setzt sich seit seiner Gründung 1953 immer wieder für die Verbesserung des Verkehrs, den Stenumer Wald und den Erhalt der plattdeutschen Sprache ein. Nun soll aber mal wieder gefeiert werden. Das Organisationsteam unter Leitung von Fritz Gillerke vom Vorstand des Orts- und Heimatvereins hat ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet.

Am Sonntag, 1. Oktober, steigt die Feier nach dem ökumenischen Erntedankgottesdienst, der um 10 Uhr in der katholischen Kirche St. Michael beginnt, ab 11 Uhr auf dem Gelände um die Kirche zwischen Kehnmoorweg und Michaelweg. „Nachdem Lüschens Bauerndiele nicht mehr zur Verfügung steht, hat der Verein sich für diesen Standort entschieden. Dort ist es einfach wunderschön“, sagt Vorsitzender Hans-Jürgen Hespe.

Das Umweltzentrum Hollen, der Gartenbaubetrieb Gillerke, die Jäger, der VfL Stenum, der Bookholzberger Turnerbund, die Feuerwehr, das Deutsche Rote Kreuz, der Kindergarten, die Grundschule und der Bürgerbusverein haben ihr Kommen bereits zugesagt und wollen sich mit interessanten Ständen und Vorführungen präsentieren. Natürlich wird der Orts- und Heimatverein seine Arbeit ebenfalls mit einem Stand vorstellen. Für die Kinder gibt es unter anderem das Jägermobil, Nistkästenbauen, Wasserspiele der Feuerwehr und Stockbrotbacken. Auch Musik sowie Kuchen, Fisch und ein Hähnchen- und Wurstgrill werden nicht fehlen, verspricht Hans-Jürgen Hespe.

Falls sich noch jemand beteiligen möchte, sollte er sich schnell bei Fritz Gillerke unter Telefon  0152/08 89 48 13 oder fritz.gillerke@ewetel.net melden. Hans-Jürgen Hespe empfiehlt die Anreise zu Fuß oder per Rad. Aber es stehen auch Parkplätze bei Lüschens Bauerndiele und im Michaelweg zur Verfügung.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.