Moslesfehn Reeperbahn-Flair mitten Moslesfehn: Bei der Premiere des Lustspiels „Een, twee, dree St. Pauli“ bewies die Speeldeel Moslesfehn erneut Können. Vor imposanter Kulisse sorgten sie im sehr gut besuchten Moslesfehner Brückenhaus für einige Lacher – auf Plattdeutsch. In dem Dreiakter hofft Wirtin Kiki (Rosi Demirci) seit Jahren auf die Heimkehr ihres Schwarms, Seemann Hein (Benno Press), die Geschäfte ihrer Kneipe „Kikis kiek in“″ laufen schlecht und dann taucht eines Tages die junge Lena (Britta Bahlmann) in Kikis Kneipe auf, die ihren Vater sucht...

Das Publikum belohnte die Speeldeel mit viel Beifall. Unter den Zuschauern war auch der Autor des Stücks, Norbert Tank, der für die Premiere aus Norderstedt angereist war. „Die machen das ganz toll. Ich bin sehr zufrieden. Die Darsteller sind alle sehr textsicher“, lobte Tank, dessen Stück autobiografische Bezüge aufweist. Weitere Aufführungen sind an diesem Donnerstag und Freitag und Dienstag, 18. November, jeweils 20 Uhr, sowie Sonntag, 16. November, 14 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Christine Henze Volontärin / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.