Ganderkesee Das Wetter am Wochenende scheinen die Veranstalter in der Gemeinde Ganderkesee erahnt zu haben: Sonntag soll es viel sonniger und wärmer werden als am Sonnabend, und fast alles, was unter freiem Himmel stattfindet, spielt sich am Sonntag ab – das ist vorausschauende Planung.

Feste

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Lediglich für den Orts- und Heimatverein Bürstel-Immer heißt es: Daumen drücken, dass es nicht regnet an diesem Sonnabend beim geselligen Nachmittag auf dem Dorfplatz an der Stüher Straße. Los geht’s um 14.30 Uhr mit einer Kaffeetafel, danach finden Spiele und Aktionen auf dem Mehrgenerationenplatz statt, unter anderem eine Schatzsuche für die Kinder. Am frühen Abend wird gegrillt.

Mit Speisen und Getränken gut versorgt werden auch die Besucher des Gemeindefestes im Rethorner Katharina-von-Bora-Haus, Birkenweg 4, am Sonntag: Schon mittags gibt es Gulaschsuppe und Würstchen, abends dann Grillfleisch und Salate, dazwischen noch Kaffee und Kuchen. Auf dem Programm, das mit einem Gottesdienst um 11 Uhr beginnt, steht auch wieder die beliebte Tombola.

Freizeit

Spaziergänge und Radtouren sollten am Sonntag in den Hasbruch führen: An der Jagdhütte versammeln sich um 15 Uhr sieben Chöre und zwei Bläsergruppen zum 34. Hasbruchsingen. Wer nicht so gut zu Fuß ist, findet einen kostenlosen Fahrdienst an den Parkplätzen Am Forsthaus (Vielstedt) und Am Steinberg (Falkenburg). Für das leibliche Wohl im Wald sorgt die Feuerwehr Falkenburg.

Auch Badefreuden steht am Sonntag wohl nichts im Wege: Am Sielingsee in Hohenböken eröffnet die DLRG-Ortsgruppe Ganderkesee um 14 Uhr die Saison. Bis zum Spätsommer stellen die Lebensretter wieder einen Wachdienst am See.

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.