GRÜPPENBÜHREN Das alljährliche Schützenfest ist für den Schützenverein Grüppenbühren stets auch ein Anlass, um verdiente Mitglieder zu ehren. Besonders hob Vorsitzender Volker Bleydorn die langjährige Treue von Jürgen Ohlhoff hervor, der dem Verein seit einem halben Jahrhundert angehört. Während Ohlhoff bereits am Sonntagmittag beim bisherigen König Bernd Kossen vom Ganderkeseer Schützenbund ausgezeichnet wurde, erhielten am Abend bei der Proklamation der neuen Könige fünf weitere Schützen die Plaketten für 25-jährige Mitgliedschaft: Fred und Rolf Buttelmann, Heinke Krey, Jens Nehls und Herbert Schütte waren die Geehrten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.