[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPI GROßENKNETEN/GA - Auch die achte Auflage der Maxi-Playbackshow auf dem Kneter Markt entpuppte sich am Sonnabend als wirklicher Publikumsmagnet. Als die sieben Männer vom Marktausschuss mit Otto Deepe an der Spitze das Programm auf der Bühne im Festzelt mit dem Zwergenmarsch aus dem Film „Männer allein im Wald" eröffneten, strömten die Schaulustigen, die sich bis dahin noch vielfach im Freien an den Verzehrständen aufgehalten hatten, in Scharen herbei und gingen sofort begeistert mit.

Auch füllte sich das Zelt zusehends mit Besuchern, die sich erst spät am Abend auf den Weg zu dieser Veranstaltung gemacht hatten. In ausgefallenen Kostümen kopierten in der Playbackshow 30 Teilnehmer mit viel Spaß und vollem Einsatz bekannte Größen aus der Schlagerszene längst vergangener Tage und aktuelle Spitzenreiter aus den Hitlisten. Das bunte Programm reichte von „Immer wieder sonntags" von Cindy & Bert bis „Ballroom Blitz" von The Sweet. Auch Künstler wie Anita & Roy Black, Boney M. und Jörg Bausch wurden imitiert. Das Publikum zeigte sich von allen Auftritten fasziniert und brachte dies durch laute Beifallsbekundungen zum Ausdruck.

Ganz oben in der Gunst des Publikums stand aber Franz Helmers, der in einem hautengen Ledermieder als „Dr. Frank N. Furter" aus der Rocky Horror Picture Show auftrat. Auf den zweiten Platz hievten die Gäste Birte Feye und Ronja Toben, die als „t.A.T.u." einen gewagten Tanz auf die Bühne brachten. Nach der gelungenen Show unter der Moderation von Michael Krüger hielt die lockere Stimmung im Festzelt an. Bis in die frühen Morgenstunden wurde nach den Rhythmen der „Disco International" getanzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.