Sandtange /Sandhatten Moderne Trecker mögen durch ihre schiere Größe und Leistungsfähigkeit beeindrucken. Doch dem Charme ihrer fast schon zierlichen Vorgänger kann sich kein Technikinteressierter entziehen. Das wurde bei zwei Veranstaltungen deutlich: dem 1. Sommerfest des Hanomag-Club-Sandtange (HCS) und einem Pflugfest in Sandhatten.

In Sandtange konnte der 1. Vorsitzende Karl Claußen mehr als 70 stolze Besitzer von Hanomag-Oldtimern und zahlreichen anderen sehenswerten historischen Traktoren begrüßen. Obwohl der Club erst zehn Monate alt ist, zählt er laut Claußen über 40 Mitglieder mit eigenen Schleppern, Baumaschinen und Lkw der Firma Hanomag.

Für jedes Mitglied gibt es Club-Kappen und Hemden, außerdem hat der HCS Fahnenmasten, an denen neben den Flaggen der Gemeinde Hatten und Niedersachsens auch die Clubfahne weht. Weil die Hanomag-Traktoren schon seit Anfang der 70er Jahre nicht mehr gebaut werden, können sich alle Fahrzeuge als Oldtimer bezeichnen. Besonders stolz ist Claußen selbst auf seinen alten R40, der im kommenden Jahr den 70. Geburtstag feiert. Es sei wohl sehr untertrieben, so Claußen, wenn man damals sagte: „Ein bißchen Blech und bißchen Lack – fertig ist der Hanomag“, denn auch die Qualität der Maschine sei außergewöhnlich und Garant für die lange Nutzungsmöglichkeit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gerne hätte der HCS beim jüngsten Treffen mit den attraktiven und sehenswerten Fahrzeugen, zu denen auch Oldies der Firmen McCormick, MAN, Deutz, Ursus oder Lanz gehörten, eine kleine Rundtour durch die Gemeinde unternommen, wollten aber ohne behördliche Genehmigung doch nicht das Risiko eingehen.

Wie leistungsfähig die betagten, aber immer noch sehr gut aussehenden Oldtimer sind, war in Sandtange zu sehen, wo die Sandhatter Treckerfreunde zum Schaupflügen auf die Weide von Adolf Oltmann in Schohusen eingeladen hatten.

Wie Reiner Schnier erklärte, stand nicht die Schönheit der gezogenen Furchen im Vordergrund, sondern die Leistungsfähigkeit der mit Pflug, Federzinkengrubber und Walzen ausgestatteten Gespanne. Zahlreiche große und kleine Besucher waren nach Sandtange gekommen, um sich das Spektakel anzuschauen und die ausgestellten Fahrzeuge zu bewundern.

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.