Sandkrug Am Freitag, 13. Juli, um 19.30 Uhr veranstaltet der Kultur- und Tourismusverein Hatten mit der Gemeindeverwaltung im Kultur- & Seminarhaus, Astruper Straße 42, ein Konzert mit „Big Three“.

Von Rock über Soul und Blues bis zum Kuschelrock: „Big Three“ beherrschen diese verschiedenen Spielarten der Musik. Sie sind nicht nur starke Musiker, sondern auch Zeitzeugen einer Zeit, in der Musik noch überwiegend mit der Hand gemacht wurde.

Sänger und Gitarrist Kalle Popp (Gesang, Gitarre, Harp und Querflöte) steht in diesem Jahr seit 50 Jahren auf der Bühne. In dieser Zeit hat er mit vielen bekannten Musikern und Sängern zusammen Musik gemacht. Der gebürtige Hamburger hat in den 70er Jahren in London gelebt und dort u. a. mit Alexis Korner und Jack Bruce („Cream“) gespielt. Später war er ein Teil der Hamburger Szene und machte u. a. mit Abi Wallenstein und Gottfried Böttger Musik. Danach begleitete er als Tour- und Studiomusiker viele bekannte Künstler aus Deutschland und Europa.

Ede Sticks (Drums und Background-Gesang) gilt als einer der versiertesten Drummer Norddeutschlands. Seine lange Karriere begann schon 1964 in Oldenburg mit der Gruppe „Big Three“. Es folgten Engagements bei „Spektakel“, „Hölderlin“ und „Schicke-Führs-Fröhling“. Als Studiomusiker machte er sich bei vielen Produktionen einen Namen.

Frank Jeske (Bass und Background-Gesang) ist der „Youngster“ der Band. Er hat seit 30 Jahren viele Erfahrung in regionalen und überregionalen Musikgruppen gesammelt.

Gemeinsam spielt das Trio neben eigenen Titeln bekannte Lieder von Eric Clapton, Jimi Hendrix, Carlos Santana und anderen – „wuchtig, treibend, voller Charme arrangiert und interpretiert“, versprechen sie. Der Eintritt zu diesem Hutkonzert ist frei - Spenden für die Künstler sind erwünscht.

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.