Sandkrug Während in Sandkrug das Sandyfest in vollem Gange ist, spielt im Waldpark auf der Freilichtbühne die Dixiband „Waterend Jazzmen“ – am Sonntag, 2. September, zwischen 11 und 13 Uhr. Organisiert wird das Konzert vom Kultur- und Tourismusverein Hatten. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die „Waterend Jazzmen“ spielen Themen aus den 1920er Jahren und den 1950/60er Jahren. Die meisten der sechs Amateurmusiker haben bereits damals in verschiedenen Formationen gejazzt und haben sich im Jahre 1982 unter dem Namen „Waterend Jazzmen“ zusammengefunden. Es werden vor allem typische Titel wie „Goin‘ Home“, „Sweet Lorraine“ oder „Postman’s Lament“ gespielt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.