Sage Beim Schützenverein Sage und Umgebung steht der Höhepunkt des Jahres bevor: das Schützenfest vom 26. bis 28. Juli. Dieses Jahr sind die Sager zugleich der Gastgeber des Bundesschützenfestes des Schützenbundes Lethe-Huntestrand.

Los geht es am Sonnabend, 26. Juli, 15 Uhr, mit den Spielen für Kinder aller Altersklassen sowie Kaffee und Kuchen in der Schützenhalle. Ab 20 Uhr steigt ein großer Festball im Saal des „Haaster Krug“ bei Otte mit DJ Archie.

Am Sonntag, 27. Juli, 13.30 Uhr, ist der Empfang der auswärtigen Vereine bei Otte/Blanker Schlatt. Der gemeinsame Marsch führt zum Denkmal in Sage. Hier ist die Kranzniederlegung. Danach führt der Festmarsch zum Schützenplatz zurück. Um 17 Uhr beginnt eine große Verlosung mit attraktiven Preisen.

Am Montag, 28. Juli, geht es weiter ab 15.30 Uhr mit dem Vogelschießen für den Nachwuchs. Um 16.30 Uhr beginnt das Vogelschießen auf dem Kleikaliber-Stand sowie das Pokalschießen für alle ehemaligen Könige und Adjutanten des Sager Vereins. Ab 20 Uhr ist gemütliches Beisammensein in der Schießhalle mit Proklamation der neuen Vogelkönige.

Der Schützenverein hofft auf viele Gäste aus dem Dorf und umzu, um gemeinsam ein fröhliches Fest zu feiern.

Ulrich Suttka Kanalmanagement / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.