Hude „Sound of Silence“, „Mrs. Robinson“ und „Bridge over troubled Water“ – so heißen die populärsten Lieder des US-amerikanischen Folk-Rock-Duos Simon & Garfunkel. Diese und viele weitere Songs des wohl erfolgreichsten Duos der Musikgeschichte präsentieren „Graceland“ – dahinter verbergen sich Thomas Wacker und Thorsten Gary aus Bretten bei Karlsruhe – am Sonntag, 15. September, bei einer Spezial-Ausgabe der Konzertreihe „Hude live“ in der Wassermühle an der Von-Witzleben-Allee im Klosterbezirk. Beginn ist um 18 Uhr.

NWZ verlost Karten

Die NWZ  vergibt fünfmal zwei Eintrittskarten für das Konzert an diejenigen, die am Donnerstag, 12. September, unter Telefon   0 44 08/99 88 27 25 zwischen 10 und 10.30 Uhr Uhr eine freie Leitung erwischen. Wer sich nicht auf sein Glück verlassen möchte, kann Karten für zwölf Euro im Vorverkauf (in Hude bei Tabak Wessel an der Parkstraße 6 oder via Internet unter www.nordwest-ticket.de) sowie für 15 Euro an der Abendkasse erwerben.

Das Duo „Graceland“ lässt die Songs, mit denen Simon & Garfunkel in den 1960er und 70er Jahren Weltruhm erlangten, auf mitreißende Art und Weise wieder lebendig werden. Mit virtuosen, erfrischend leichten Coverversionen verbeugen sich Thomas Wacker und Thorsten Gary vor ihren Vorbildern. Das Duo legt bei seinen Interpretationen großes Feingefühl an den Tag, um den unverwechselbaren Charakteren der „großen Meister“ Tribut zu zollen.

Thomas Wackers Stimmfarbe kommt der von Paul Simon erstaunlich nahe, für Thorsten Gary gilt auf eindrucksvolle Weise dasselbe in Bezug auf Art Garfunkel. Sie legen höchsten Wert auf eine nahezu originalgetreue Interpretation, wobei dem Gitarrenduo der Brückenschlag gelingt, der musikalischen Hommage eine persönliche Note zu verleihen.

Mit zwei akustischen Gitarren und zweistimmigem Gesang verfolgt das Duo „Graceland“ konsequent seinen musikalischen Weg. Die Früchte ernteten Wacker und Gary nicht zuletzt als Gewinner des „Internationalen Country Music Award 2011“. „Ich bin stolz darauf, dass es gelungen ist, mit ,Graceland’ ein sagenhaftes Simon & Garfunkel-Coverduo nach Hude zu holen“, sagt Arndt Baeck als Veranstalter und Musikerkollege voller Vorfreude. „Die Gagen der beiden liegen sonst in anderen Bereichen.“

120 Auftritte

In diesem Jahr gaben „Graceland“ bislang 120 zumeist ausverkaufte Konzerte in ganz Deutschland, und im nächsten Jahr gehen sie mit dem namhaften Orchester der Leipziger Philharmonie auf Tournee. Baeck hofft, dass auch der dritte „Hude live Spezial“-Termin in 2013 zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.


Mehr Infos unter   www.graceland-online.de 
Karten unter   www.nordwest-ticket.de 
Stephan Onnen Redakteur / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.