WILDESHAUSEN Zu Beat und Rockmusik aus den 60er-, 70er- und 80er-Jahren tanzen die Wildeshauser diesmal in den Mai. Dazu bittet die Kultband „Uli’s Garage“ am Freitag, 30. April. Die „Brasserie“ veranstaltet das Konzert im Saal der Kreismusikschule. Einlass ist um 19.30 Uhr; die Band entert gegen 20.30 Uhr die Bühne. „Dann wird gerockt, bis die Tänzer oder die Band erschöpft sind“, kündigte Pianist Rafael Jung an. Und versprach zugleich: „Die Band hat Kondition.“ Bei der Lifemusik haben Computer Bühnenverbot. Den Rockern von „Uli’s Garage“ ist wichtig, dass die Musik von Hand gemacht wird. Eintrittskarten zum Preis von 8 Euro pro Person gibt es in der „Brasserie“ und der Musikschule.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.