HUDE /OLDENBURG Vor einer besonderen Herausforderung stehen 14 junge Tänzerinnen der Ballettgruppe des TV Hude: Seit mehr als einem halben Jahr arbeiten die 14- bis 18-Jährigen unter der Leitung ihrer Trainerin Rena Hengst an der Aufführung des Stücks „Kreis des Lebens“ zu Gedichten von Rainer Maria Rilke. Nun ist es so weit: Die Premiere findet am Sonnabend, 16. Mai, ab 19.30 Uhr in der Aula der Graf-Anton-Günther-Schule in Oldenburg statt.

Rilkes Worte werden tänzerisch wiedergegeben. Der „Kreis des Lebens“ vollzieht sich in fünf Bildern: Die Aufführung startet mit dem ersten Herzschlag – „das Leben beginnt“. Auf das zweite Bild „die Kindheit geht“ folgen „die Jugend tanzt“, „das Erwachsensein“ und „die Harmonie des Alters“.

Am Freitag und Sonnabend, 12. und 13. Juni, sind darüber hinaus zwei Freiluft-Inszenierungen (jeweils ab 21 Uhr) auf „Burgmanns Hof“ in Hurrel geplant. Begleitet werden diese „Rilke-Nächte“ ab 19 Uhr von einer Ausstellung mit Fotos und Skulpturen. Bei schlechtem Wetter finden die Aufführungen im Klostersaal in Hude statt. Dort schließt sich am 5. September auch wieder der Kreis mit der Abschlussaufführung, die um 20 Uhr beginnt.

Beteiligt an dem ambitionierten Projekt, das Rena Hengst entwickelt und choreographiert hat, sind Inga Linnemann, Linn Speidel, Tomke Brauwer, Lara Reckziegel, Mareike Backenköhler, Wiebke Hennies, Adina Suhr, Antje Neelen, Sofia Miller, Franziska Miehe, Michelle Schwithal, Sara Jansen, Sofia Haskamp und Katharina Janning. Die ersten Proben begannen in den Herbstferien – bis zu viermal wöchentlich wurde trainiert.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf bei Schreibwaren Drees (Hohe Straße 22) in Hude für zehn Euro erhältlich, Schüler zahlen die Hälfte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.