Ganderkesee Im Vorfeld des Lutherjahres (2017) wird die Ganderkeseer Pastorin Susanne Bruns eine Reise auf den Spuren des Reformators anbieten. Darüber informierte sie bei der jüngsten Sitzung des ev.-luth. Gemeindekirchenrates Ganderkesee im Timotheus-Haus Stenum. Die Bustour soll vom 2. bis 6. Mai 2016 stattfinden und unter anderem nach Wittenberg, Leipzig, Eisenach und Erfurt führen. Die Reise ist gedacht für 35 Personen, die Kosten sind mit rund 440 Euro pro Teilnehmer kalkuliert.

Ein weiteres Thema der Sitzung: der Sitterdienst für pflegende Angehörige. Frank Eden, der dieses Angebot seitens der Diakonie koordiniert, informierte. Zum neuen Vertreter der Kirchengemeinde in der Kreissynode wählten die Kirchenältesten (in der Nachfolge von Pastor Michael Kalisch) Pastor Eckhard Dreyer.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.