DüNGSTRUP Zum 20. Mal kommt die Band Raven nach Wildeshausen – ein kleines Jubiläum, meinen die Musiker. Am Freitag, 7. November, und Sonnabend, 8. November, tritt die Irish und Scottish Folkband in der Gaststätte Schönherr in Düngstrup auf. Beginn ist um 20 Uhr. Der Vorverkauf hat begonnen. Karten zum Preis von elf Euro gibt in der NWZ-Geschäftsstelle in Wildeshausen, Westerstraße 25.

Zwar seien die Raven-Kehlen in den über 25 Jahren, in denen die Musiker auf der Bühne stehen, und durch ein paar Schlückchen Guinness und keltisches Lebenswasser ein wenig reifer geworden, aber Spielfreude und Spaß an der Musik seien ungebrochen, heißt es. Peter Warrelmann, Michael Jaeschke, Petra Klein, Burkhard Schöning und Markus Sander (Technik) werden wieder mit einer Vielzahl von Instrumenten aufwarten von Akkordeon über Banjo, Gitarre und Geige bis hin zum Dudelsack. Markenzeichen der Band ist der vierstimmige Gesang.

Mit dem Titel „so be easy and free“ haben die Oldenburger ihr Konzert überschrieben. Irische und schottische Folklore mit überzeugender Kraft und Lebensfreude, versprechen die Musiker ihren Fans. Dabei reicht das Repertoire von Jigs und Reels, die in die Beine gehen bis hin zu Balladen, die das Herz berühren, Friedens- und Freiheitslieder, Songs von Liebesfreud und Liebesleid, humorvolle Stücke über die kleinen und großen Missgeschicke des Lebens. Es werden „Songs, welche die Geschichte Irlands und Schottlands musikalisch wieder lebendig werden lassen“, versprechen Raven.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.