HARPSTEDT An der Spitze des Gemischten Chors Harpstedt steht weiterhin Rainer Conrad. Er ist seit 14 Jahren Vorsitzender und wurde bei der Jahreshauptversammlung am Mittwoch im Vereinslokal „Stadtgespräch“ einstimmig für weitere zwei Jahre als Vereinschef bestätigt. „Wiederwahl“ hieß es auch für Angela Willms als 2. Vorsitzende und Otto Witte als Kassenführer. Mit Blumen verabschiedete der Vorstand Inga Meiners, die nach 15 Jahren nicht wieder für das Amt der Schriftführerin kandidierte. Sie selbst hatte sich nach einer Nachfolgerin umgesehen und schlug Regina Kasten vor, die auch einstimmig zur Schriftführerin gewählt wurde. Ferner wurden im Ruckzuckverfahren alle bisherigen Stimmführer zum Weitermachen aufgefordert: Den 1. Sopran vertritt Waltraud Ganswindt, den 2. Sopran Elisabeth Grote, den Alt Ingrid Hain, den Tenor Horst Winter und den Bass Heinz-Georg Wichmann.

Ehrennadeln für 25-jähriges Singen im Chor erhielten Elisabeth Akkermann, Elke Buchholz und Karsten Knolle. Für 40-jähriges Mitwirken wurde die Sängerin Ursula Ehlers ausgezeichnet. Für 60 Mitgliedsjahre bekam Margrit Bensing eine Treuenadel. In Abwesenheit würdigte der Vorstand, dass Annaliese Beckmann seit 85 Jahren dem Gemischten Chor Harpstedt angehört. „Sie ist unser ältestes Mitglied. Zu ihrem 100. Geburtstag haben wir ihr im vergangenen Jahr am 17. Juli in ihrem Garten ein Ständchen gebracht. Das wollen wir in diesem Jahr gern wiederholen“, erklärte Conrad.

Die Mitgliederzahl blieb nach Auskunft des Vorstands trotz einiger Verschiebungen im Vorjahr konstant bei 130. Gut entwickelte sich auch der dem Verein angeschlossene Kinderchor. Die „Ohrwürmer“, so deren Vorsitzende Carola Grubert, seien bei öffentlichen Auftritten hoch gelobt worden für ihre gesanglichen Qualitäten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf der Terminliste des Gemischten Chores steht am 4. Mai die Teilnahme am Kreissängerfest der Gruppe Klosterbach-Delme in Twistringen. Am 11. Oktober will der Chor beim Serenaden-Konzert in der Harpstedter Christuskirche mitwirken. Zur Pflege der Geselligkeit unter den Vereinsmitgliedern ist im Sommer, wahrscheinlich am 23. August, ein Singenachmittag mit anschließendem Grillen geplant.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.