Dötlingen Strahlendes Herbstwetter und nicht viel Wind ließen das traditionelle Abfliegen auf dem Modellflugplatz in Birkenbusch zwischen Neerstedt und Aschenstedt am Sonnabend zu einem netten Abschluss der Saison werden.

Zwar kann auf dem Flugplatz auch weiterhin geflogen werden, aber die offiziellen Veranstaltungen des ModellFlugclubs Dötlingen sind für dieses Jahr beendet. Doch daran dachten die Hobbypiloten an diesem Tag weniger. Die herbstlichen Sonnenstrahlen waren zu verlockend, als das Trübsalblasen angesagt war.

Noch einmal wurden alle Facetten des interessanten Modellbauhobbys gezeigt. Vom Schleppverband eines mit Verbrennungsmotor ausgestatteten Fliegers, der die Segelflugzeuge in den Himmel zog, von Speedmodellen, die mit über 350 Stundenkilometern über den Platz sausten, bis hin zu Multikoptern, Hubschraubern und Styropor-Modellen reichte das ganze Spektrum, das am Himmel über der Vereinsanlage zu sehen war.

Kaffee und Kuchen wie die Fachsimpelei fehlten im Vereinsheim natürlich auch nicht.

Wie Pressesprecher Jens Gutsche am Rande erwähnte, kündigen sich Veränderungen im Hinblick auf die Größe des Vereinsgeländes an. Mehr wollte der Vorstand aber noch nicht bekannt gegeben.

Bekanntlich ist der Bereich für die Gäste bei dem immer größer werdenden Zuspruch oftmals sehr knapp bemessen. Der Wunsch des Vereins ist es, hier etwas zu unternehmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.