GANDERKESEE GANDERKESEE/KONK - Geisterstunde in der Gemeindebücherei am Habbrügger Weg: „Viel Seemannsgarn“ spann dort in der Nacht auf Donnerstag die Märchenerzählerin Petra Sechting, die in der Rolle einer Nachfahrin der Piratin Anne Bonny geschlüpft war. Ihr Gastauftritt vor 19 Bookholzberger Grundschülern der Klasse 4 a war – zu vorgerückter Stunde – der Höhepunkt der von Klassenlehrer Klaus Stalling und Büchereileiterin Annette Brandenburger organisierten Lese-nacht.

Bis die Augen zufielen, wurde „quer durch den Bestand der Bücherei“ gelesen. Auch Hörbücher waren angesagt. „Die Lesekompetenz fördern“, das sei ein wichtiges Ziel der Nacht, erläuterte Annette Brandenburger. Spaß machte das Gebotene den Kindern sowieso.

Übrigens: In dieser Nacht stellten die Schüler den bisherigen Rekord im Wachbleiben, gehalten von einer Bookholzberger Klasse, ein: Erst nach 4.30 Uhr in der Früh kletterten die letzten „Bücherwürmer“ in ihre Kojen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.