DüNSEN Petra Brinkmann aus Kirchseelte ist die neue Schützenkönigin des Schützenvereins Dünsen. Am Sonntagabend wurde Brinkmann als Höhepunkt des zweitätigen Schützenfestes durch den Vereinsvorsitzenden Klaus Sontowski gekrönt. Im Königsjahr steht der neuen Majestät ihr Ehemann Sven Brinkmann zur Seite. Vizekönig wurde Holger Sulz.

Die Stimmung im Festzelt kochte bei der Proklamation fast über. Unter den Gästen waren auch Abordnungen der Schützenvereine Brettorf sowie Kirch- und Klosterseelte. Immer wieder stimmten die Schützenbrüder und Schwestern den Triumphmarsch aus der Oper „Aida“ und die „Schützenliesel“ an. „Das waren bis jetzt zwei tolle Tage“, freute sich Sontowski.

Am Nachmittag hatte das Schützenvolk den amtierenden König Jens Erdmann aus Bassum abgeholt. Im kommenden Jahr müssen die Dünsener Schützen erneut ins „Ausland“ nach Kirchseelte reisen, dem Wohnort der neuen Königin.

Umjubelt wurden natürlich auch die weiteren Majestäten der Dünsener Schützen. Neue Jugendkönigin ist Irina Sandkuhl. Sie setzte sich im Umschießen gegen Florian Meyer durch, den sie gleich zum Prinzgemahl erwählte. Fynn Diederichs wurde zum Kinderkönig gekrönt. Er wird von Annabell Behrendts als Königin begleitet. Vizekönig bei den Kindern wurde Steffen Wenke.

Der Wilhem-Tell-Pokal, der mit dem Lichtpunktgewehr ausgeschossen wird, ging an Jannis Wenke. Auf den weiteren Plätzen folgten Marcel Melloh und Niklas Lustig. Den Titel des Tagesbestes sicherte sich Melanie Meyer vor Christian Bramkamp und Erich Pleus.

Am Sonnabend hatte Sontowski mit Herbert Borchers bereits den Alterskönig des Schützenvereins proklamiert. Vor dem großen Festball am Sonnabend zeichnete Sontowski auch langjährige Vereinsmitglieder aus. 50 Jahre aktiv ist Günter Corßen. 40 Jahre dabei sind Else Frerichs und Dieter Bramkamp. Ralf Corßen, Joachim Schmidt, Frank Sontowski, Silke Wenke und Carsten Wodtke, welcher verhindert war, sind seit 25 Jahren im Verein aktiv.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.