Horstedt Nach dem Himmelfahrtskonzert ging es für die Schützen in Horstedt und Schulenberg am Wochenende gleich mit dem großen Schützenfest weiter. Am ersten Tag wurde direkt zum Vizekönig Henry Busch marschiert. Mit gutem Grund, denn er feierte seinen 50. Geburtstag.

Nach dem Rückmarsch wartete die Kaffee- und Kuchentafel. Und die kleinen und größeren Kinder sowie die Jugendlichen stellten ihre Schießkunst unter Beweis.

Unter dem Beifall der Mitglieder riefen der 2. Vorsitzende Hans Hermann Strodt­hoff und Jugendschießwart Steffen Wenke den neuen Kinderkönig 2014 auf.

Timo Wenke schaffte es, die insgesamt 15 Bewerber um die Königswürde im Schießen mit dem Lichtpunktgewehr hinter sich zu lassen. Vizekönigin wurde Paula Wöbse..

Beim Schießen um den Kinder-Wanderpokal, ausgeschossen mit dem Luftgewehr, hatte am Ende Jonathan Kruse nach Umschießen die Nase vorn. Er gewann den Pokal vor Philipp Wenke.

Am Abend startete der „Schützenparty“ für alle mit der Magic Sound Light Disco und DJ Marc.

Am zweiten Schützenfesttag ging es nach dem Antreten zur Mittagszeit zu König Hans-Heinrich Stöver, der mit Musik und Verpflegung zwei kurzweilige Stunden bot. Mit der in diesem Jahr rein weiblichen Wache und vielen Exerzierübungsstunden stand der Unterhaltung nichts im Wege. Im Anschluss marschierten die Schützen zurück zum Festsaal wo ein leckeres „Katerfrühstück“ erstmals aufgetischt worden war.

Wer neuer Schützenkönig ist, das erfuhr das Schützenvolk am Abend. Der neue König heißt Peter Huntemann aus Harpstedt, als Königin steht im seine Freundin Silke Bußjäger zur Seite.

Mehr als 30 Schützen und Schützinnen war zum Königsschießen angetreten. Vier Schützen kamen mit jeweils 20 Ringen in das Umschießen. Dort behielt am Ende Hunte-mann das sichere Auge. Als Vizekönig konnte sich Werner Lange aus Klein Henstedt durchsetzen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.