SCHöNEMOOR Die „pastoren-lose“ Zeit in Bookholzberg ist noch nicht ganz beendet, da deutet sich im benachbarten Schönemoor eine nächste Vakanz an: Pfarrer Dirk Range plant, mit seiner Familie nach Lohne in Südoldenburg zu ziehen, dort will der Geistliche zum 1. Juli eine neue Pfarrstelle übernehmen. Wenn alles glatt geht, werde in den Sommerferien umgezogen, sagte der 50-Jährige am Donnerstag zur NWZ. Ranges Ehefrau Wiebke, die als Pastorin in Stuhr tätig ist, will ebenfalls in Südoldenburg eine neue Herausforderung antreten.

Er habe in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag gefeiert und sei seit mehr als 20 Jahren in der ev.-luth. Kirchengemeinde Schönemoor tätig. Jetzt wolle er sich neuen Aufgaben stellen, begründete Range seinen Schritt. Er hatte sich bereits am Sonntag, 27. April, in einem Gottesdienst in Lohne der dortigen Gemeinde vorgestellt. Range wies allerdings darauf hin, dass es sich bislang um Pläne handele – die erst dann umgesetzt werden könnten, wenn der gemeinsame Kirchenausschuss (aus Oberkirchenrat und Synode) zustimme.

Offen ist derzeit die Frage, wie lange die etwa 2200 Gemeindeglieder der ev.-luth. Kirchengemeinde Schönemoor ohne „eigenen“ Pastor auskommen müssen. Zwar sei die Pflichtvakanz nicht mehr von Bedeutung, doch müsse schon wegen des Bewerbungsverfahrens mit Verzögerungen gerechnet werden, hieß es vom Oberkirchenrat in Oldenburg. „Schlecht vorhersehbar“ sei, wie viele Bewerber es geben werde. Es habe auch schon Fälle mit längerer Vakanzzeit gegeben.

Der Schönemoorer Gemeindekirchenrat werde helfen, die Vakanzzeit zu überbrücken, kündigte Pastor Range an. Auch regelmäßige Veranstaltungen wie das Konfirmationsjubiläum oder der Tag des offenen Denkmals sollten weitergeführt werden.

Freilich: Wenn die Stelle wieder besetzt wird, dann voraussichtlich nicht mehr zu 100, sondern nur noch zu 75 Prozent. Dies folge aus der im Jahr 2004 im Bereich der Oldenburgischen Landeskirche durchgeführten Pfarrstellenbewertung, hieß es vom Oberkirchenrat in Oldenburg.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.